Ihr Pressekontakt

Nicolas-Scheidtweiler

Nicolas Scheidtweiler

Verband für Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® e.V.
Tassiloweg 2
82319 Starnberg

 +49 (0)151 27 50 63 85

Starnberg | Der Verband für Pohltherapie® bietet für Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und Heilpraktiker sowie für Angehörige von Gesundheitsberufen und Quereinsteiger aus anderen Berufen, eine spezielle Ausbildung zur Behandlung von Patienten mit scheinbar „unerklärlichen“ Beschwerden.

Die Pohltherapie® besteht aus einer Kombination von fünf eng miteinander verzahnten neurobiologisch fundierten, manuellen, übenden und mentalen Verfahren. Sie konzentriert sich auf Patienten, die bisher keine effektive und nachhaltige Behandlungsmöglichkeiten gefunden haben. Die Behandlung konzentriert sich auf Spannungsmuster, Fehlhaltungen und „eingefleischte“ Gewohnheiten des Körpers.

Bei diesem Kennlern-Workshop können die Teilnehmer die einzelnen Methoden der Pohltherapie an sich selbst erfahren, eine Einzel-Behandlung mit der Methode beobachten und sich selbst in ersten Anwendungen der manuellen Methoden erproben.

Der Workshop wird von Dr. Helga Pohl, der Begründerin der Pohltherapie, selbst durchgeführt.

Der nächste Workshop findet
am 8. Mai 2021 von 09:00 bis 18:00 Uhr,
im Körpertherapie-Zentrum, Tassiloweg 2, 82319 Starnberg,
statt.

Weitere Infos zur Ausbildung und Anmeldung erhalten Interessenten unter .

Mehr Informationen zur Ausbildung unter www.ausbildung-pohltherapie.de.

pdfDie PM zum Download531 KB

 

Über den Verband für Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® e.V.:
Ein zentraler Zweck des Berufsverbands der Therapeutinnen und Therapeuten, die nach der Pohltherapie® (Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl®) arbeiten, ist es, diese als gesundheitsbewahrendes bzw. -förderndes Behandlungs-, Präventions- und Heilverfahren in der Öffentlichkeit zu etablieren. Der Verband bildet Ärzte, Psycho- und Physiotherapeuten in der Pohltherapie® aus und stellt die Qualität der Lehre sicher.